Gemeinsam gegen Doping

Wir unterstützen die Aktion "Gemeinsam gegen Doping" der Stiftung "Nationale Anti Doping Agentur Deutschland"

Kontakt

Bowlingverband Hamburg e. V.

Geschäftsstelle:
Martin Muzelius
Hauptstraße 2c
22962 Siek

Tel.: 0170 / 316 90 80
vorstand(at)bv-hamburg.de

7 Fragen an Gerhard Liedtke

Der BVH dankt Gerhard Liedtke für 5 Jahre Vereinsarbeit als 1. Vorsitzender. In einem kurzen Interview erzählt Gerhard von seiner persönlichen Bindung zum Bowling, dem schönsten Moment seiner Amtszeit beim BVH und gegen wenn er gerne mal auf der Bowlingbahn antreten würde.
10.10.2014 Kategorie: BVH
Von: Kerstin Nägler

F: 5 Jahre Verbandsarbeit - ein Fazit in 3 Sätzen
A: Es war viel Arbeit. Ich habe viele interessante Menschen kennen gelernt. Die DBU hat mir viel Vertrauen und Anerkennung entgegengebracht.

F: Worin bestehen in Hamburg die Herausforderungen?
A: Wie in anderen Sportarten auch den Leistungs- und Breitensport miteinander zu vereinen. Ohne den Breitensport ist Leistungssport nicht möglich und ohne Erfolge im Leistungssport gibt es keine Sponsoren, von denen auch der Breitensport profitieren kann.

F: Was war der schönste Moment?
A: Nachdem ich 2009 zum Vorsitzenden gewählt wurde, bin ich ohne vorherige Ankündigung im November zum 2. Tag der Deutschen Ländermannschaftsmeisterschaften nach Berlin-Spandau gefahren, um beide Hamburger Mannschaften zu unterstützen. Der Empfang insbesondere der Herrenmannschaft war phenomenal. Der anschließende Titelgewinn im Finale gegen Württemberg ein schönes Geschenk zum Einstand.

F: Wann kamst Du das erste Mal mit Bowling in Berührung?
A: Das muss Ende der 70er Jahre gewesen sein, als wir bei meinem damaligen Arbeitgeber eine Betriebssportgemeinschaft Bowling gegründet haben.

F: Was ist für Dich der größte Reiz, den der Bowlingsport ausübt?
Mich nicht nur mit Gegnern zu messen, sondern jedesmal auch mit anderen Bahnverhältnissen fertig zu werden.

F: Mit wem würdest Du gerne einmal Doppel spielen? (Muss kein Bowler sein….)
A: Didi Beiersdorfer

F: Und wen würdest Du gerne zu einem Duell auf der Bowlingbahn herausfordern? (Muss kein Bowler sein….)
A: Stefan Raab


Letzte Änderung: 07.09.2017