Gemeinsam gegen Doping

Wir unterstützen die Aktion "Gemeinsam gegen Doping" der Stiftung "Nationale Anti Doping Agentur Deutschland"

Kontakt

Bowlingverband Hamburg e. V.

Geschäftsstelle:
Martin Muzelius
Hauptstraße 2c
22962 Siek

Tel.: 0170 / 316 90 80
vorstand(at)bv-hamburg.de

Medaillenregen für Hamburger Teams

Eine spannende Liga-Saison 2014/2015 geht zu Ende.
02.03.2015 Kategorie: Sportliches
Von: Kerstin Nägler

BVH Medaillen

Siegerehrung 1. Bundesliga Herren (Foto: DBU)

Siegerehrung zweite Bundesliga Nord

Die Bundesliga-Teams vom BC Hanseat

Erster Vorsitzender des BVH Martin Muzelius ehrt den besten Spieler der Landesliga

Oberliga Damen

Aufsteiger BC Elbbowler I (Landesliga)

Aufsteiger BC Hanseat II (Oberliga)

Landesliga

Der letzte Start der Saison 2014/2105 fand am 01. März auf den Hamburger Bowlinganlagen statt.

Parallel startete die erste Bundesliga der Herren in Eschersheim. Am sechsten und letzten Spieltag sicherte sich die erste Mannschaft vom Action Team den dritten Platz und damit die Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch!

Auch in der zweiten Bundesliga Nord gab es zwei dritte Plätze zu feiern. Die Damen und Herren des BC Hanseat konnten ihren guten Saisonauftritt jeweils mit der Bronzemedaille krönen. Beide Teams landeten jeweils nur ganz knapp hinter den Zweitplatzierten.
Weniger gut verlief die Saison für den BC Elmshorn in der 2. Bundesliga Herren Nord. Das Team konnte leider nur eine Saison lang Bundesligaluft schnuppern und belegt mit Platz 9 einen der beiden Abstiegsplätze.

Souverän sicherten sich BC HSV Unlimited I bei der HamburgLiga Herren den ersten Platz und damit ein Ticket für die Aufstiegsspiele. Seit dem zweiten Spieltag ließen sich die Herren von Platz eins nicht mehr verdrängen. Ähnlich stark präsentierte sich bei den Damen das Team BC Rot-Blau.

Wir drücken den Hamburger Meistern bei den Aufstiegsspielen am 14. und 15.03. in Halle/Saale die Daumen. Gut Holz!

In den anderen Ligen wurde nicht weniger hart gekämpft, als in der höchsten Hamburger Klasse. Einige der finalen Platzierungen wurden auch erst am letzten Spieltag entschieden. So sicherte sich zum Beispiel in der Landesliga das Team BC Elbbowler I noch Platz zwei und damit den Aufstieg in die Verbandsliga.
In der Verbandsliga überholte der BC Hafen auf den letzten Metern noch HSV Unlimited III und sicherte isch so die Goldmedaille und den Aufstieg in die Oberliga Herren.  

 

Wir danken allen Sportlerinnen und Sportlern für eine tolle Saison und hoffen auf eine rege Teilnahme bei den anstehenden Hamburger Meisterschaften.

 

Alle Medaillengewinner und die besten Spieler/Spielerinnen aus den Hamburger Ligen 2014/2015 in der Übersicht: 

Hamburgliga Damen:

  1. BC Rot-Blau
  2. Strikers Hamburg
  3. BC Hanseat II

Beste Spielerin: Henriette Emborg Biltoft mit einem Schnitt von 196,29

Hamburgliga Herren:

  1. BC HSV Unlimited I
  2. BC Action Team II
  3. BC Alster I

Bester Spieler: Bastian Saager mit einem Schnitt von 208,0

Oberliga Damen:

  1. BV Elbe
  2. BC Hafen
  3. BC Tiger

Beste Spielerin: Manuela Gerber mit einem Schnitt von 178,30

Oberliga Herren:

  1. BC Hanseat II
  2. HSV I
  3. BC Action Team III

Bester Spieler: Mikkel Brus Sorensen mit einem Schnitt von 223,55 

Verbandsliga Herren:

  1. BC Hafen
  2. BC HSV Unlimited III
  3. BC Störtebeker II

Bester Spieler: Andre Grohmann mit einem Schnitt von 196,69 

Landesliga Herren:

  1. BC Hanseat III
  2. BC Elbbowler I
  3. SC Condor

Bester Spieler: Dave Brauns mit einem Schnitt von 216,39 

Bezirksliga Herren:

  1. Team Elmshorn II
  2. St. Pauli Oldies II
  3. BC Relly I

Bester Spieler: Klaus-Dieter Glismann mit einem Schnitt von 191,33

Kreisliga Herren:

  1. BC Hanseat IV
  2. BC Störtebeker IV
  3. BC Uelzen I

Bester Spieler: Andrew Willet mit einem Schnitt von 194,00


Letzte Änderung: 07.09.2017