AllgemeinTOP-NewsHamburger Bowlingbahnen öffnen wieder !

21. Mai 2020by Heidi Lesch

Liebe Sportskameraden/innen

Die Hamburger Bowlinganlagen öffnen wieder. Den Anfang hat Dieter Siemers in Henstedt-Ulzburg gemacht, Othmarschen öffnet am 22.05. und die anderen folgen hoffentlich bald. Der Betrieb ist zwar noch stark eingeschränkt und Hygieneauflagen müssen beachtet werden, aber wir können den Staub von unseren Taschen fegen und immerhin wieder trainieren.

Viele Landesverbände stellen Überlegungen an, wie sie Ihre Bowlingcenter in dieser Zeit unterstützen können. Teils mit netten Posts auf irgendwelchen Internetportalen oder auf ihren Homepages.

Mein Vorschlag für uns Hamburger ist, dass wir für Umsatz sorgen. Die Bahnen öffnen wieder in einer Zeit in der Openbowler  nicht spielen;  Kindergeburtstage, Buffets und große Feiern sind auch noch verboten!

Was wir Sportbowler machen können?  Verzichtet eine Zeitlang auf vergünstigte Trainingspreise, bestellt  das eine oder andere Getränk / Essen mehr auf den Anlagen und vergesst das Personal nicht,  ein Teil ihres Einkommens ist das Trinkgeld das wir geben! Auch unter uns Sportbowlern gibt es einige die durch „Corona“  finanziell gelitten haben und nicht jeder ist in der Lage für mehr Umsatz zu sorgen! Lässt jeder Hamburger Sportbowler 10€ mehr auf den Bahnen als üblich, kommt da schon ein wenig zusammen.

Holt eure Bowlingtasche aus dem Keller und habt Spaß an eurem Sport!

Gut Holz

Walter Rathje                                                                                                                                                                               1. Vorsitzender BVH

Bowlingverband Hamburg e. V.

Geschäftsstelle:
Walter Rathje
Altenhäger Kirchweg 4
29223 Celle

Tel.: 0170 / 407 495 82
vorstand@bv-hamburg.de